Zitronen Pickle

Pickles (Achar)

Ein Pickle ist eingelegtes Gemüse mit sehr aromatischen Geschmack und meist sehr scharf. Indische Pickles sind meist so würzig und scharf, dass ein Teelöffel davon reicht, um eine ganze Portion zu würzen.

Pickle, AcharWas für Europäer Spaghetti, ist in Indien Reis mit Buttermilch und ein Zitronen Pickle. Es ist ein einfaches Gericht, dass es überall in Indien gibt. 

Pickles sind bei vielen Speisen zum Würzen dabei, zum Beispiel beim indischen Thali. Ein Essen ohne ein Pickle ist fast undenkbar. 

Die Pickles werden zum Reifen in die Sonne gestellt. Manche Pickles brauchen bis zu einem Jahr bis sie wirklich durchgezogen sind. Die Zutaten werden dafür nur in große Stücke geschnitten. 

Zitronen Pickle (scharf)

Indische Bezeichnung: Garam Nimboo ka Achar

Zutaten für ca. 1 Glas

  • 6 Zitronen (ungespritzt)
  • 1/4 Liter Sesam- oder Erdnussöl
  • 3 EL Salz
  • 1 EL Kurkuma
  • 2 - 3 Chilischoten (getrocknet oder frisch)
  • 1,5 TL schwarze Senfkörner
  • 1 TL Bockshornkleesamen
  • 1/2 TL Asant (zerstoßen oder gemahlen)

Zubereitung

Chilischoten in Stücke schneiden.

In einer Pfanne ohne Fett die Senfkörner und die Bockshornkleesamen unter ständigem Rühren anrösten. Etwa 5 Minuten. Chilischoten, Kurkuma und Asant zugeben und weitere 15 Sekunden anrösten, dabei ständig rühren.

Gewürze in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Mit einem Mörser fein zerstoßen. Salz hinzugeben.

Zitronen gut abwaschen und gut trockenreiben. Es darf keine Feuchtigkeit auf den Zitronen sein, da diese sonst schimmeln können. Zitronen vierteln. Dann diese Viertel nochmal in der Hälfte durchschneiden.

Öl in einem Topf erhitzen und dann die Kochplatte ausstellen. Gewürze und Zitronenstücke zugeben und gut umrühren.

Pickle in ausgekochte Gläser abfüllen und verschließen.

Lassen sie das Pickle mindestens 20 Tage durchziehen. Schütteln sie die Gläser einmal täglich.

Dieses Pickle in hübsche Gläser gefüllt ist auch ein super Geschenk.