Charaka Samhita Ayurveda

Die Charaka Samhita ist eines der drei Bücher über Ayurveda. Darin sind Aufzeichnungen über Ayurveda aus den alten Veden zu finden. Die Charaka Samhita ist die älteste Zusamenstellung über Ayurveda.

Geschrieben wurde die Charaka Samhita von dem Arzt Charaka in Sanskrit. Heute ist sie in vielen Sprache zu finden. Sie entstand ca. 1500 Jahre vor Chr.

Bis jetzt gilt die Charaka Samhita als das Grundlagenwerk. Es ist für jeden, der indische Medizin anwenden und studieren möchte zu empfehlen.

Das Charaka  Samhita gehört zu Atreya, der Schule der Ärzte. Die zweite Schule bildet den Weg der Chirurgie.
 

Die acht Bereiche der Charaka Samhita

Das Charaka Samhita ist in 120 Kapitel gegliedert. Diese sind in acht Teile (Sthanas) unterteilt.

  1. Allgemeine Prinzipien. Der erste Teil des Charaka Samhita beschreibt grundlegende Prinzipien des Ayurveda.
  2. Pathologie. Der zweite Teil des Charaka Samhita enthält Aufzeichnungen über Ursachen von Krankheiten.
  3. Diagnostik. Der Verlauf von Krankheiten und deren Symptome werden dargelegt. Dieser Teil des Ayurveda beschäftigt sich mit der Untersuchung von Patienten.
  4. Physiologie und Anatomie. Der vierte Teil beschreibt den anatomischen Aufbau des menschlichen Körpers.
  5. Prognose. Hinweise für Prognosen und Heil-Therapien werden gegeben.
  6. Therapie. Die vor allem vorbeugenden Aspekte einer Therapie enthalten tägliche, wiederkehrende und Saison bedingte Anwendungen. Dieser Teil des Charaka Samhita beschreibt gesunde Ernährung. Aber auch Tips zu sozialem Verhalten sind hier zu finden.
  7. Pharmazie. Dieser Teil enthält Wissen über Pflanzen und deren Inhalte. Es beschreibt die Herstellung von vielen Heilmittel. Anweisungen und Tips zu deren Anwendung sind darin enthalten.
  8. Anti Aging. Dieser Teil des Charaka Samhita beschreibt  Verjüngung und Anti Aging. Beides sind im Ayurveda Symptome für eine gesunde Art zu Leben.

Das Charaka Samhita ist, wie andere Werke aus dem Sanskrit, in Form von Prosa geschrieben.

Die Kombination aus Medizin, Soziologie und Philosophie macht das Charaka Samhita für jeden, der die original Texte studieren möchte zu einem unverzichtbaren Werk.